Episode 21: Jüdisches in der Popkultur

Shownotes

Shownotes

Das Jüdische Museum in Frankfurt im Netz: https://www.juedischesmuseum.de/

Blog des Jüdischen Museums FfM: https://www.juedischesmuseum.de/blog/

Der Fotograf Peter Loewy: https://faustkultur.de/3741-0-Portraet-Der-Fotograf-Peter-Loewy.html

Film: Masel Tov Cocktail: https://vimeo.com/ondemand/maseltovcocktail/502681668

'Shomer Fucking Shabbos': How 'The Big Lebowski' Bummed Its Way Into Cult Status: https://www.haaretz.com/life/film/.premium.MAGAZINE-shomer-fucking-shabbos-how-the-big-lebowski-became-a-cult-hit-1.6015131

Hintergrund Katz’ Delicatessen: https://de.wikipedia.org/wiki/Katz%E2%80%99s_Delicatessen

Die Frankfurter Gastronomen James & David Ardinast: https://www.fnp.de/frankfurt/james-david-ardinast-lokalgroessen-10465609.html

Spocks Gruß in Star Trek ist inspiriert vom Aaronitischen Segen, den Schauspieler Leonard Nimoy in einer Synagoge sah: https://www.juedische-allgemeine.de/kultur/was-es-bedeutet-ein-aussenseiter-zu-sein/

Serie "Shtisel": https://www.netflix.com/de/title/81004164

Serie "Unorthodox": https://www.netflix.com/de/title/81019069

Film Kiss Me Kosher: https://www.imdb.com/title/tt7698982/?ref_=fn_al_tt_1

Empfehlungen von Valentina:

Podcast „Chuzpe - Jung und irgendwie jüdisch“: https://www.ikg-wien.at/masel-tov-cocktail-die-erste-folge-der-neuen-podcast-reihe-chuzpe-irgendwie-juedisch/

Graphic Novel von Yuval Noah Harari, Sapiens: https://www.chbeck.de/buehnen/yuval-noah-harari-sapiens/

Serie "Teheran": https://tv.apple.com/de/show/teheran/umc.cmc.337cdk1ou0bmn6frmzxwm7xqd

Empfehlungen von Sara Soussan:

Podcast „Anti & semitisch“: https://www.sprachkasse.de/blog/podcast/

Comic von Joann Sfar, Die Katze des Rabbiners: https://www.avant-verlag.de/comics/die-katze-des-rabbiners-sammelband-1/

Kommentare (1)

René Goldschmidt

Zu einem jüdischen Museum gehört meines Erachtens auch das hessische Landjudentum Ich war bei der Eröffnung des neuen Jüdischen Museum relativ entaeuscht, nichts darüber zu finden ! Die Landjuden waren das Rückgrat der Stadtjuden und sind es heute wieder! Entwicklungsgeschichtlich mich gibt es in NRW bereits mehr !Vom Klartext-Verlag im Auftrag des Jüdischen Museums Westfalen "Heimatkunde- Westfälische Juden und Ihre Nachbarn" Unter der ISBN-9-783837-5-12380 . Da gibt es für FFM noch einiges zu tun ! Auch Ausstellungen .Gisbert Strootdrees, einer der Autoren, wurde in einer der letzten Ausgaben der "Jüdischen Allgemeine " erwähnt !

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.